Home

Suche

images/slides/logo.png

ars accousticae hat in der Lichtenplatzer Kapelle eine neue Beschallungsanlage geplant und montiert. Die zentrale Aufgabe lag in der Verbesserung der Sprachverständlichkeit ohne dabei die Lautstärke zu erhöhen. Die Tonanlage dient sowohl zur Sprachverstärkung als auch der Verstärkung von Musikbeiträgen im Rahmen der Gottesdienste.

In der Bildergallerie können Sie einige Bilder der Kapelle nach dem Umbau sehen.